Newsletter vom 22.3.16

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer

Im Newsletter N°4 möchten wir Euch über unsere Tätigkeiten in letzter Zeit berichten, vor allem aber auch auf die kommenden Events aufmerksam machen. Wir freuen uns auf eine weitere enge und gute Zusammenarbeit.

UNSER CHARITY-EVENT AM 2. APRIL 2016 IN DER BASLER MARKTHALLE

Zusammen sind wir stärker…
…deshalb organisieren Basel hilft mit und HELP FOR REFUGEES BASEL SWITZERLAND  am 2. April gemeinsam eine grosse Benefizveranstaltung in der Basler Markthalle.
Wir haben unsere Kräfte und Netzwerke gebündelt und ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Den Auftakt macht eine Kunstauktion. Weiter bieten wir an diesem Abend in Zusammenarbeit mit der Markthalle Konzerte, ein Streetfoodfestival (mit dabei erstmals Basler Beizen), den Juramarkt, die “100-Spirits-Night”, eine Boutique und Infostände verschiedenster aktiver Gruppierungen betreffend Flüchtlingshilfe an. Mehr Infos zum Charity-Event und wie ihr uns dabei unterstützen könnt, in der Box weiter unten.

RÜCKBLICK

PROJEKT FABER: Das Projekt FABER konnten wir mittlerweile realisieren. Die Eröffnung der Wohngruppe für minderjährige Flüchtlingskinder ist vollzogen und die ersten 12 Kinder sind Anfang März eingezogen. Unsere Unterstützung und Begleitung geht jedoch weiter.

PROJEKT BABELE: Anfang Februar reiste eine Delegation von HFR mit zwei Bussen nach Süditalien. Einer der Busse wurde dort an ACTION AID und BABELE übergeben. Das Schulmaterial und die Spielsachen, die sich im Bus befanden, wurden ebenfalls gespendet. Auf der Reise durch Süditalien konnten wir sehen, dass unsere Hilfe notwendig ist und auch wirklich dort ankommt, wo sie am meisten gebraucht wird. Dank Euren Spenden konnten wir das Leben vieler Menschen verbessern. Auf unserer Homepage könnt ihr das Tagebuch der Reise nachlesen.
http://www.helpforrefugeesbasel.ch/tagebuch-38-in-bari-bei-don-francesco/

PROJEKT SOMMERCAMP  BARONDA: Unsere Arbeitsgruppe in Süditalien realisiert mithilfe einer Gönnerin aus Basel die Finanzierung eines Sommercamps vom 15. Juni bis zum 8. September 2016 für rund 20 Kinder von geflüchteten Familien. Das Camp wird bereits zum zweiten Mal stattfinden und bietet den Eltern, währenddem die Kinder spielerisch versorgt sind, die Gelegenheit, ihrer prekären Arbeit nachzugehen. Mehr Informationen zum Projekt unter: www.comboniani.org

MATTHÄUSKIRCHE: Auch in Basel sind wir tätig. Wir konnten dem Verein „wir bleiben“ für die Matthäuskirche eine Waschmaschine spenden. Wie viele von Euch wahrscheinlich mitbekommen haben, wurde die besetzte Kirche in der Zwischenzeit leider geräumt. Es finden weiterhin solidarische Veranstaltungen statt, mehr Informationen dazu findet ihr unter http://wirbleiben.info/category/event/

Euer Team HELP FOR REFUGEES BASEL SWITZERLAND

Leave your thought